Eine Übersicht über die

AMICA Leistungen

Der interdisziplinäre Forschungsverbund AMICA bietet auch wissenschaftlich-technische Dienstleistungen rund um das Thema Materialcharakterisierung in Experiment und Modell an. Diese Leistungen stehen sowohl den Wissenschaftlern der Universität Stuttgart als auch externen Forschungseinrichtungen und Industriekunden zur Verfügung.

AMICA Leistungen

Neben seiner Funktion als interdisziplinärer Forschungsverbund bietet AMICA wisenschaftlich-technische Dienstleistungen rund um das Thema Materialcharakterisierung in Experiment und Modell an. Die Leistungen stehen sowohl den Wissenschaftlern der Universität Stuttgart als auch externen Forschungseinrichtungen und Industriekunden zur Verfügung. Über das in AMICA eingebundene Gerätezentrum besteht die Möglichkeit für DFG-Antragsteller entsprechende Leistungen mit zu beantragen.

Das AMICA-Team beantwortet gerne Ihre Fragen zu den Leistungen des Zentrums oder den Möglichkeiten von Forschungskooperationen.

Schwerpunkte:

Der Forschungsverbund AMICA wurde im Sommer 2018 durch den Senat der Universität Stuttgart eingerichtet und das Gerätezentrum befindet sich derzeit im Aufbau. Basierend auf der Allgemeinen Nutzungs- und Entgeltordnung für das Gerätezentrum des Forschungsverbundes AMICA werden die Nutzungsbedingungen für die einzelnen Geräte in Abstimmung mit den Gerätebetreibern etabliert.

  • Röntgen-CT
  • Elektronenmikroskopie
  • Werkstoffmodelle
Dokumente:

Ihr Ansprechpartner

Marie-Louise  Lemloh
Dr. rer. nat.

Marie-Louise Lemloh

Geschäftsführung

Dr. rer. nat.

Florian Kauffmann

Stellvertretender Geschäftsführer

Zum Seitenanfang